Brand in Badezimmer

25.01.2018
Category: 2018

Einsatzart: Brand im Badezimmer

Einsatzbericht:

Ein Elektroboiler geriet aus bislang nicht geklärter Ursache in Brand.
Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde eine starke Rauchentwicklung, allerdings kein offenes Feuer mehr vorgefunden. Die beiden Bewohner des Hauses konnten ebenfalls wohl auf und gesund vor dem Haus angetroffen werden. Man entschied sich alle alarmierten Feuerwehren außer Haarbach und Vilsbiburg wieder abzubestellen.

Durch die Vilsbiburger Kammeraden wurde das Gebäude entraucht und mit Hilfe der Wärmebildkamera die Brandstelle kontrolliert. Nachdem die Temperaturen rückläufig waren, rückten die Kräfte aus Vilsbiburg ebenfalls ab.

Die Feuerwehr Haarbach legte mittel Nass-Trockensauger den betroffenen Brandraum, welcher durch den geborstenen Boiler unter Wasser gesetzt wurde, wieder trocken. Außerdem wurde die Temperatur der Decke und des Boilers erneut kontrolliert und da keine Auffälligkeit mehr vorlag, wurde ebenfalls wieder abgerückt.

Einsatzort: Haarbach / Sportplatzstraße

Alarmierung Feuerwehr Haarbach: am 25.01.2018 um 06:30 Uhr

Einsatzende: 08:30 Uhr

Einsatzdauer: 2 Std.

Mannschaftsstärke: 9

Fahrzeuge am Einsatzort: 

Tragkraftspritzenfahrzeug
Mannschaftstransportfahrzeug

alarmierte Einheiten:

FF Gaindorf
FF Haarbach
FF Holzhausen
FF Vilslern
FF Vilsbiburg
Landshut Land 1
Landshut Land 2
Landshut Land 2/2
Polizei
Rettungsdienst